MLM  
IMPRESSUMSITEMAP
 
 
Network Marketing Firma
FacebookTwitter
X4group-network Network Marketing Unternehmen Ihre Chance Produkte Kontakt  
 
BEWEGUNGSMELDERNetwork Marketing MLM BLOGMLM GRUNDLAGENMLM ERFOLGSFORMELN
 

WAS WÜRDEN SIE MACHEN, WENN SIE WIRKLICH UNABHÄNGIG WÄREN?

Wenn Sie mehr aus Ihrem Leben machen wollen und bereit sind, die nächsten zwei Jahre konsequent mit uns zu arbeiten, zeigen wir Ihnen die sechs Schritte zur Unabhängigkeit.

Ihre Chance
 
 

NETWORK MARKETING FUNKTIONIERT BEI MIR NICHT

Der berühmte Satz, ich höre ihn täglich. „Network Marketing funktioniert bei mir nicht!"
Der Erfolg im Network Marketing wird, wie in anderen Branchen auch, durch Filter bestimmt. Ein Filter davon ist die Willensstärke. Nur wer willensstark ist und nicht aufgibt, schafft es bis nach ganz oben.
Network Marketing ist für mich das seriöseste und fairste Business. Wenn Sie aber nicht für sich persönlich, die "Ich will mir den Arsch aufreißen AG" durchziehen, wird das nichts mit dem ganz großen Erfolg in kurzer Zeit. Aus diesem Grund bekomme ich so oft den bekannten Satz zu hören. Dann war die Firma unseriös, der Sponsor doof, die Produkte schlecht, das Wetter kacke, die Kunden wollten nichts kapieren etc. Die meisten Menschen sind faul und verlassen sich lieber auf andere. Sie sind keine Unternehmer, sondern Unterlasser.
Edison brauchte 12.000 Versuche, bis er die Glühbirne erfunden hat, damit Ihnen ein Licht aufgeht (oder besser angeht). Jetzt stellen Sie sich vor, er hätte einen Versuch vorher aufgegeben?

- Gewinner geben nie auf.
- Aufgeber gewinnen nie.
- Gewinner sind Lösungsfinder.
- Verlierer sind Problemsucher.
- Wenn die Ausreden aufhören, beginnt der Erfolg!


Sie glauben daran, dass der Mond, die Erde, die Sterne, das Klima, die Natur, die Mathematik und die Physik alle von universellen Gesetzen gelenkt werden. Wenn Sie selbst aber nicht erfolgreich sind, gefeuert werden, keine Freunde haben oder schlechte Geschäftsergebnisse haben, erklären Sie das mit Zufall, Pech oder schwierigen Zeiten, die Sie selbst als unschuldiges Opfer darstellen.
Wenn man mit dem Finger auf andere Menschen zeigt, dann zeigt die Mehrzahl der Finger aber immer auf einen selbst, das hat die Natur clever eingerichtet. Alle Leute die aufgeben, hatten kein funktionierendes System. Suchen Sie also nicht nach Problemen, sondern finden Sie Lösungen.

Egal, ob Network Marketing oder was auch immer. Sie müssen was TUN, um Erfolg zu haben! TUN ist die Abkürzung von TAG-UND-NACHT. Oder rückwärts gelesen: NICHT UNNÖTIG TRÖDELN! Sie sehen, ich empfehle Ihnen nicht irgendein Network Marketing System, sondern die innere Einstellung zur Sache. Wenn die stimmt, gibt es keinen Menschen, der Ihren Erfolg aufhalten kann. Nur Sie selbst, indem Sie:
a) gar nicht erst anfangen.
b) zu schnell wieder aufgeben.

Oft werden falsche Vorstellungen beim Anwerben geweckt und können nicht auf die Schnelle erfüllt werden. Die meisten Leute scheitern an dem Wort: ARBEIT! Die Leute wollen alles umsonst und verlieren schnell das Interesse wenn es nicht sofort funktioniert. Ein weiterer typischer Satz:" Ich habe es eine ganze Woche versucht und es hat nicht funktioniert!" Dies ist nicht nur im Network Marketing so, sondern in allen Lebenslagen. Schauen Sie sich Ihre Arbeitsstelle an. Sie arbeiten dort 40 Stunden in der Woche und das 40 Jahre lang. Alles was Sie dafür bekommen ist ein feuchter Händedruck vom Chef. Das war's! Viele sind doch mit 65 entweder schon gestorben oder einfach kaputt. Das fatale am Network Marketing ist die Tatsache, dass es „viel zu einfach“ ist, zu beginnen und „noch viel einfacher“ ist, auszusteigen. Wenn Sie z.B. eine Arztpraxis eröffnen, müssen Sie Unsummen investieren. Da wird das Aufgeben sehr viel schwieriger.

20 Gründe warum viele einfach immer wieder scheitern – vielleicht
entdecken Sie etwas bei sich und können daran arbeiten:

1. Fehlende schriftlich formulierte Ziele. Orientierungslosigkeit.
2. Sie möchten Top Networker sponsern, anstatt zu lernen selbst einer zu werden.
3. Keine Verpflichtung sich selbst gegenüber und daher auch keine Aktion.
4. Kein richtiges Follow-Up – daher wenig Umsatz und wenig neue Vertriebspartner.
5. Mangelhafte Organisation kostet Zeit, die zwangsläufig für das Geschäft fehlt.
6. Sie halten sich zu lange an Dingen auf.
7. Nur am eigenen Profit und nicht an den Menschen interessiert.
8. Sie lassen sich von kleinsten Problemen und Unbequemlichkeiten stark entmutigen.
9. Sie nutzen die Produkte nicht selbst und bieten somit kein Beispiel für den Nutzen der Produkte.
10. Neid auf das Einkommen Ihrer Upline bremst Sie bei all Ihren Aktivitäten.
11. Sie übernehmen keine Verantwortung für sich und Ihr tun – Schuld sind andere.
12. Sie gesellen sich gerne zu den Erfolglosen und debattieren über alles was nicht funktioniert.
13. Sie geben wichtige Informationen nicht sofort an Ihre Downline weiter.
14. Sie nehmen ein „Nein“ persönlich und hören auf Menschen zu kontaktieren.
15. Sie haben stets für alles eine Ausrede, statt sich der Lösung von Problemen zu stellen.
16. Sie bauen Druck bei Interessenten auf – Druck erzeugt immer Gegendruck.
17. Sie wollen nicht einsehen, dass Erfolg und Misserfolg nur von Ihnen selbst abhängen.
18. Sie glauben eher an Gerüchte statt sich Kenntnisse über die Fakten zu verschaffen.
19. Sie redet immer mit den Gleichen anstatt mit „Neuen“.
20. Sie bleiben lieber in Ihrer Komfortzone statt kontinuierlich Ihr Bestes zu geben.

Weitere Gründe, warum Network Marketing bei vielen Menschen nicht funktioniert:
- In der Sozialpsychologie kennen wir den Begriff der pluralistischen Ignoranz, die den Zustand der zu beobachtenden Passivität der Masse erläutert.
Wenn Menschen erleben, dass eine schwer einzuschätzende Situation aufgetreten ist, diese aber nicht analysieren können, gehen sie in eine Beobachtungsposition über, um zu ermitteln, wie ihre Mitmenschen reagieren. Diese haben aber ebenfalls diese Haltung eingenommen und achten darauf, ob etwas geschieht. So entsteht eine pluralistische Ignoranz, des einfachsten, schönsten und fairsten Geschäftes der Welt! Selbst bei dramatischen beruflichen Situationen, ergreifen die Menschen dann keine Initiative, obwohl es deutlich nötig wäre. Die Machtsysteme können durch mögliche Überinformation und sich widersprechenden Informationen diesen passiven Zustand der Menschen aufrechterhalten.

- Da Wohlstand und Unabhängigkeit bisher nur mit hohen Investitionen und viel Risiko verbunden wurde, erscheint es in den Augen vieler Menschen als unrealistisch, dass das jetzt auch anders möglich ist.

- Allgemein gilt, dass wir am ehesten geneigt sind, unser Augenmerk darauf zu richten, was andere tun, und deren Verhalten zur Richtschnur unseres eigenen Handelns zu machen, wenn wir unsicher sind und alles ungewiss ist. Ungewissheit entsteht auch durch mangelnde Vertrautheit mit einer Situation. Unter solchen Umständen neigen Menschen besonders dazu, sich an der Masse anderer Leute zu orientieren. Nur sind die meisten Leute eben pleite. Dies wiederum bringt die besorgniserregende Gegebenheit mit sich, dass bei einem eindeutigen Fehler, begangen von einer Autorität, niemand auf einer niedrigeren Stufe in der Hierachie überhaupt die Möglichkeit eines solchen Fehlers in Betracht zieht: Sobald eine legitimierte Autorität eine Anordnung gegeben hat, stellen die Untergebenen das Denken ein und schalten auf bloßes Reagieren um.

- Niemand, der im Network "gescheitert" ist, hatte ein funktionierendes System. Man sollte Ihnen daher die Frage stellen, warum sie nach Ausreden gesucht haben, statt nach einem funktionierenden System.

- Nehmen Sie unsere erfolgreiche Geschäftsidee und bieten Sie sie einem mittellosen Menschen und einem wohlhabenden Menschen an und wir garantieren Ihnen, die beiden werden sie völlig anders sehen. Der Mittellose ist überzeugt davon, das man Geld braucht, um Geld zu machen, dass man Bildung benötigt, Leute kennen muss usw. Während er sofort 15 Gründe aufzählt, warum es nicht funktioniert und er noch alle Belege sammelt, um zu beweisen, dass es nicht funktioniert, führt der Mensch mit Wohlstandsbewusstsein sie einfach aus. Sobald Sie Wohlstandsbewustsein entwickeln, beginnen sich die Fragen zu ändern – Sie fragen nach Möglichkeiten.

- Kaum jemand kennt das Network Marketing richtig und dennoch beginnen Laien, die davon keine Ahnung haben, sich niemals richtig einarbeiten lassen möchten, sich selbst nicht richtig dafür interessieren und sich in das Thema auch nicht einlesen wollen, täglich damit. Das führt zu Misserfolg und einem schlechten Ruf.

- Es fehlen in Deutschland ausgebildete Menschen, die anderen die Möglichkeit bieten, sich auf seriöse Weise mit dem Thema Network Marketing vertraut zu machen.

- Es fehlt an klugen Leuten und Unternehmern, die wissen das der Unterschied darin liegt, was sie als Risiko ansehen. Sie wissen das der sichere Weg immer zu Mittelmäßigkeit führt, und darin besteht ein wirkliches Risiko. Wagen Sie es anders zu sein, wagen Sie es ein Risiko einzugehen. Denn Risiko ist die neue Sicherheit.

- Nicht das Anfangen, sondern das Durchhalten wird belohnt. Bei den meisten Menschen ist einfach der Wille nicht groß genug, etwas Großes zu erreichen.

- Wenn die Leute, mehr Zeit und Energie darauf verwendet hätten, sich selbst zu erforschen, als darauf, Entschuldigungen für Ihre Fehlschläge zu suchen, dann wären sie heute ein ganzes Stück weiter. Alle Versager haben eines gemeinsam: Sie sind nie um scheinbar überzeugende Entschuldigungen für ihren Misserfolg verlegen.

- Ein weiteres häufiges Hindernis für den Erfolg ist die weitverbreitete Gewohnheit, alles nach dem ersten Eindruck und dem eigenen Maßstab zu beurteilen. Das Bedauerlichste an diesem Selbstverständnis ist die Tatsache, dass es in der Mehrzahl der Fälle nicht das Resultat einer nüchternen Selbsterforschung oder die Schlussfolgerung aus einer langen Reihe von Misserfolgen ist – sondern ein schlichtes Vorurteil!

8 einfache Schritte zum Erfolg!
1. Benutzen Sie die Produkte
2. Reden Sie täglich mit neuen Menschen über Ihr Geschäft und Ihre Produkte
3. Lassen Sie vorhandene Werbemittel (Video, Landingpage, Produkte, etc.) für sich arbeiten
4. Arbeiten Sie mit Erfahrungsberichten
5. Setzen Sie Referenzpunkte ein
- Seit über 35 Jahren auf dem Markt
- Jahresumsatz von über 2,8 Milliarden $
- In über 150 Ländern tätig
- Marktführer
- Wirkungsweise seit 5.000 Jahren bekannt
- Top Qualität / IASC / Kölner Liste / Dermatest / Top Preis
- Geld-Zurück-Garantie
- Ich habe es benutzt
6. Halten Sie das Geschäft einfach
7. Sein Sie duplizierbar
8. Promotion und Begeisterung

Das Wachstum Ihres Network-Marketing Unternehmens:
Wir befinden uns in einem Sortiergeschäft. Es gibt Leute, die "nicht wollen", dann gibt es Leute, die "wollen" und es gibt Leute, die "machen". Die, die "MACHEN", sind diejenigen, die bei uns erfolgreich werden. Es gibt Leute, die zur Arbeit gehen und es gibt Leute, die ARBEITEN.

Wichtig ist, dass man dranbleibt. Sie kennen das bestimmt auch, wenn man aus dem Urlaub kommt, fällt es immer schwer, zu arbeiten, weil man total raus ist. So ist das auch bei uns.

Anfangs ist es so: von 100 Leuten, die wir ansprechen, "will" einer. Von denen, die "wollen", werden 30% aktiv und "machen" auch. Von den 30% hören 70% wieder auf und verwenden vielleicht nur die Produkte.

In Zahlen sieht das so aus:
100 passende Leute ansprechen = 1 einschreiben
1.000 ansprechen = 10 einschreiben
10 einschreiben = 3 aktiv
1.000 ansprechen = 3 aktiv

10.000 ansprechen = 30 aktiv
100 einschreiben = 30 aktiv
30 aktiv = 9 duplizieren
10.000 ansprechen = 9 aktive Duplikatoren

1 aktiver Duplikator = 1 Manager
10.000 passende Leute ansprechen = 9 Manager
30.000 passende Leute ansprechen = 27 Manager
25 Manager = Sie sind Diamond Manager

10 Jahre = 3.650 Tage
30.000 Ansprachen : 3.650 Tage = 8,22 Leute pro Tag ansprechen.

Sie müssen also 30.000 passende Leute ansprechen, das heißt jeden Tag 8,22 passende Leute, um in 10 Jahren die höchste Position (Diamond Manager) im Marketing-Plan zu erreichen oder Sie verbessern sich und somit Ihre Quote. Ab der Position Manager kann man sehr gut von diesem Geschäft leben.

Die Statistik sagt, wer nach 90 Tagen kein Geld verdient hat, hört wieder auf. Wenn Sie die Produkte nicht selbst nehmen, können Sie diese auch nicht weiterempfehlen und somit werden Sie im Anwerben auch nicht besser.

Es gibt Leute bei FOREVER Living Products, die haben es geschafft, in 2,5 Jahren Diamond Manager zu werden. Sie haben es geschafft, ihre Quote zu verbessern. Sie haben 10 Leute angesprochen und einer davon ist eingestiegen. Sie haben pro Woche zwei Leute eingeschrieben. Diese Leute sind immer drangeblieben, denn nur dadurch sind sie besser geworden. Um erfolgreich zu werden, muss man mehr Leute einschreiben als aufhören. Man muss also aktiv sein.

Erfolgreich wird derjenige, der Leute findet, die aus freien Stücken selbst erfolgreich werden wollen und die auch etwas dafür tun.

So einfach ist das. Nur zu "wollen", bringt niemanden weiter.
Sie sollten also selbst wollen und regelmäßig etwas dafür tun.
Es gibt kein anderes Geheimnis.

Auch wenn jeder dieses Geschäft anders angeht, so haben alle erfolgreichen Networker etwas gemeinsam. Die Leidenschaft fürs Lernen, für Selbstentwicklung und für persönliches Wachstum. Sie widmen jeden Tag eine gewisse Zeit ihrer persönlichen Weiterentwicklung. Und je mehr Zeit sie investierten, umso erfolgreicher wurden sie.

Wollen Sie 40 Jahre für ein "normales", sicherlich nicht schlechtes Gehalt als Arbeitnehmer arbeiten und Ihr Leben lang Befehlsempfänger bleiben, um später im Rentenalter Ihren Lebensstandard dann völlig runterschrauben zu müssen? Wollen Sie nie wirklich unabhängig und frei werden und nichts aus Ihrem Leben machen? Dann behaupten Sie doch einfach weiter, dass Network Marketing bei Ihnen nicht funktioniert.

Sie können jetzt zu den Leuten gehören und alle Vorteile des Network Marketings genießen. Sprechen Sie uns einfach an und wir führen Sie systematisch in diese Lebenseinstellung ein.
Genießen Sie eine Reise voller Herausforderungen, Abenteuern und persönlichem Wachstum.

 

AUSREDEN

Falls Sie zu den Menschen gehören, die nichts aus ihrem Leben machen wollen, finden Sie hier die passenden Ausreden.

FRAGEN?

Sie haben Fragen zu unserem Geschäftsmodell? Hier finden Sie die Antworten.

 
 
Ist das Network Marketing oder ein Schneeballsystem?
IST DAS EIN SCHNEEBALLSYSTEM?
  Leistungssteigerung
FOREVER ARGI+ LAKTATSTUDIE
Schneeballsystem   Ich bin Profi, ich werde 1.000 Fach gefragt: „Ist das Network Marketing?“ oder: „Ist das ein Schneeballsystem“?
Schneeballsystem
  Laktatstudie   Um die Leistungssteigerung im Sport nachzuweisen, hat FOREVER das ARGI+ in einem Laktattest überprüfen lassen und die Ergebnisse sind sensationell.
Laktatstudie
 
 
STARTSEITELINKSCOPYRIGHT © X4GROUP