MLM  
IMPRESSUMSITEMAP
 
 
Network Marketing Firma
FacebookTwitter
X4group-network Network Marketing Unternehmen Ihre Chance Produkte Kontakt  
 
BEWEGUNGSMELDERNetwork Marketing MLM BLOGMLM GRUNDLAGENMLM ERFOLGSFORMELN
 
Network Marketing Vision

HABEN SIE SICH JEMALS GEFRAGT, WIE ES WÄRE, WENN SIE ÜBER IHR LEBEN SELBST BESTIMMEN KÖNNTEN?

Ihre Chance

 
 

WIE WÄRE ES, WENN SIE, STATT EINE SACHE WISSEN ZU MÜSSEN, UM AN SIE ZU GLAUBEN, SIE DIESE SACHE EINFACH NUR LIEBEN MÜSSTEN?

Hiermit möchte ich Ihnen meine Antwortmail an meinen Sponsor zeigen, der mich für meinen Umsatz gelobt hat:

Hallo Michael,

ich freue mich immer, etwas von dir zu hören, auch wenn ich es verstehe, dass du dich noch um die ganz großen Fische im Teich kümmern musst. Aber Kraftfutter, um zu wachsen und zu gedeihen, tut immer gut.
Aber eines kann ich dir sagen, ich habe schon seit drei Jahren den Entschluss gefasst, ebenfalls ein großer Fisch zu werden. Und ich werde nichts unversucht lassen und wenn es das Letzte ist, das ich tun werde…
Es ist wie damals beim Mountainbiken.
Der kleine Axel, mit zarten 13 Jahren, nahm an einem Mountainbikerennen teil, das am Hausberg seiner Heimat stattfand und war sofort infiziert.

Damals hatte ich den Entschluss gefasst, diesen Sport einmal in der Weltspitze betreiben zu wollen. Ich war ein Floh, mit ganz dünnen Beinchen, aber auch mit viel Ehrgeiz, Körpergefühl und Mut.
Erst hielt ich den Entschluss geheim und testete mal, wo mich meine Entwicklung so hinbringen könnte, danach machte ich meinen Entschluss öffentlich und sorgte für das entsprechende Umfeld.
Jeder Störfaktor wurde mit der Zeit eliminiert und alle Register wurden gezogen. Bis auf Doping habe ich alles getan, was getan werden muss, um es ganz nach oben zu schaffen. Die Neunzigerjahre waren extrem dopingverseucht und ich bin trotzdem in der Weltspitze angekommen. Aber ich wollte mehr, ich wollte Weltmeister werden und unbedingt die Regenbogenstreifen am Ärmel tragen. Irgendwann musste ich feststellen, „mehr“ ist ohne Doping nicht möglich, denn ich fuhr einfach nicht unter den gleichen Bedingungen. Doping kam für mich niemals infrage und schweren Herzens habe ich im Jahr 2000 mit gerade mal 23 Jahren aufgehört, zu lieben wofür ich gelebt habe und stand vor einem Scherbenhaufen. Ich hatte nichts mehr. Keine Ausbildung, kein Studium, keine Freunde außerhalb des Radsports, keine Vision, nichts, bei dem ich das Gefühl hatte, dass es sich lohnt, sein Bestes zu geben. Ich absolvierte lieblos eine Ausbildung und ein Studium, arbeitete in den größten Werbeagenturen der Welt, führte meine eigene Werbeagentur, mein eigenes Mountainbike-Online-Magazin, aber nichts davon machte mich wirklich glücklich, ich lebte nicht das Leben, das ich gerne leben wollte. Ich war gefesselt in meinem Verließ unter Neonlicht und alles andere als frei.

Bis ich dich und somit das schönste Geschäft der Welt kennenlernte. Da war er wieder… der Reiz der Ranglisten und Bestenlisten. Das Gefühl von Freiheit und die Sippschaft von Gleichgesinnten, die von der Masse nicht verstanden wurden und lauter einzigartigen Charakteren mit tollen Erfolgsgeschichten, aber einem entscheidenden Unterschied: Alle arbeiten zusammen am gleichen Ziel, jeder hat zu jedem Zeitpunkt absolut die gleichen Bedingungen und jeder kann die höchste Position erreichen. Auch hier habe ich den Entschluss gefasst, es ganz nach oben zu schaffen, hielt den Entschluss geheim und testete erst mal an, was so geht. Irgendwann traf ich eine Erfolgsentscheidung und machte sie öffentlich. Ein weiteres Mal tat ich alles, was getan werden muss, stellte alle Störquellen ab und ließ mich auch ein weiteres Mal von der Negativität der Masse nicht aus dem Erfolgskonzept bringen. Ich nutzte die gesamte Klaviatur der zur Verfügung stehenden Mittel und siehe da, die CCs sind gestiegen, das Team an tollen Freunden wurde größer und eine Position nach der anderen kletterten meine Freunde und somit auch ich nach oben.

Aber eines kann ich dir sagen: hier ist noch lange nicht Schluss und diesmal werde ich niemals aufhören, zu lieben, wofür ich lebe.

Meiner Meinung nach bedeutet das Wort Glaube (engl.: Belief) in Wirklichkeit Liebe sein (engl.: be love) „Die Silbe Be heißt Sein. Und lief kommt von leubh, was Liebe bedeutet. Eine Definition des Wortes Belief besagt, dass Belief bedeutet, „Liebe zu sein“ – um etwas zu glauben, müsste man es also einfach nur lieben. Das würde heißen, um an meine Ziele und Träume zu glauben, müsste ich nicht zweifelsohne wissen, dass sie Wirklichkeit werden, sondern dass ich die Vorstellung daran einfach nur lieben muss. Ich geleite und ermutige Menschen also dahingehend, dass sie in Liebe leben und ihre Höchstform erreichen. Das ist meine Mission, mein Traum, meine Vision, mein Zweck, meine Leidenschaft und die Quelle meiner persönlichen Kraft.

Du siehst, ich habe den wichtigsten Punkt im Network Marketing verstanden: Geschichten zu erzählen.

Ich danke dir für alles, was du bisher für mich getan hast und was du noch tun wirst.

FOREVER YOUR
Axel

  AUSREDEN

Falls Sie zu den Menschen gehören, die nichts aus ihrem Leben machen wollen, finden Sie hier die passenden Ausreden.

FRAGEN?

Sie haben Fragen zu unserem Geschäftsmodell? Hier finden Sie die Antworten.

SERVICES

- Testen Sie unsere Produkte
- Werden auch Sie ein Distributor
- Webinar Anmeldung
- Kostenlose MLM-E-Books
- Ansprechpartner

 
 
Wann veranstalten Sie Ihre Geschäftseröffnungsparty?
DER SCHNELLSTE WEG ZUM ERFOLG
  Werden Sie subventioniert?
SUBVENTIONIEREN SIE?
Geschäftseröffungsparty   Erfolgreiche FOREVER-Business-Owner haben aber eine Sache verstanden und umgesetzt und helfen anderen dabei, das Gleiche zu tun. Und zwar, das schönste Geschäft der Welt so einfach zu halten wie es ist. Die Einfachheit, von der ich spreche, sind „GESCHÄFTSERÖFFNUNGSPARTYS“. Eröffungsparty   Subventionieren Sie oder werden Sie subventioniert?   Warum die meisten Arbeitnehmer nicht das bekommen, was sie verdienen, warum viele Networker kein Geld verdienen oder sogar Verluste machen – und wie Sie aus diesem Trott ausscheren und zu den Besserverdienern aufsteigen.
Subventionieren
 
 
STARTSEITELINKSCOPYRIGHT © X4GROUP