MLM  
IMPRESSUMSITEMAP
 
 
Network Marketing Firma
FacebookTwitter
X4group-network Network Marketing Unternehmen Ihre Chance Produkte Kontakt  
 
BEWEGUNGSMELDERNetwork Marketing MLM BLOGMLM GRUNDLAGENMLM ERFOLGSFORMELN
 
MLM Entscheidungshilfe

HABEN SIE SICH JEMALS GEFRAGT, WIE ES WÄRE, WENN SIE ÜBER IHR LEBEN SELBST BESTIMMEN KÖNNTEN?

Wenn Sie mehr aus Ihrem Leben machen wollen und bereit sind, die nächsten zwei Jahre konsequent mit uns zu arbeiten, zeigen wir Ihnen die sechs Schritte zur Unabhängigkeit.

Ihre Chance
 
 

ENTSCHEIDUNGSHILFE

Viele Menschen versuchen, sich in einer immer komplexer werdenden Welt mithilfe von Vorurteilen zu orientieren. Darum stoßen wir mit dem, was wir tun oftmals auf Ablehnung. Aus diesem Grund benötigen wir jetzt Ihre ganze Aufmerksamkeit und Ihre Entscheidungshilfe. Wir sollten hier und jetzt alle gemeinsam eine Lösung dahingehend finden, welche Entscheidung besser ist, um weitere Diskussionen zu vermeiden.

Was meinen Sie?

Sollen wir…
…unsere Tätigkeit als Erfolgscoach eines Verbrauchernetzwerks auf Selbstbestellerbasis sowie unsere automatisierten Konsum- & Vertriebskanäle weltweit aufgeben? Dies haben wir alles ohne Risiko und ohne Eigenkapital in kurzer Zeit aufgebaut und daraus ein passives Einkommen erwirtschaftet.

Stattdessen könnten wir…
…als Befehlsempfänger in einem Verlies unter Neonlicht arbeiten. Zehn Stunden am Tag, fünf Tage die Woche, 47 Wochen im Jahr und 67 Jahre lang. Wir könnten uns von Wochenende zu Wochenende und von Urlaub zu Urlaub hangeln und Zeit gegen Geld tauschen, um niemals Zeit für die schönen Dinge im Leben zu haben.

Sollen wir…
…unser passives Einkommen, das es uns ermöglicht, das Leben zu genießen und gleichzeitig auch unsere sichere Rente ist und weiter vererbt werden kann, abgeben, nur weil uns nicht jeder die nötige Aufmerksamkeit schenkt?

Stattdessen könnten wir…
…uns dem staatlichen Rentensystem anschließen, das zum Schneeballsystem mutiert ist, da es durch immer neue Steuergelder versucht wird, am Leben zu erhalten und bereits gescheitert ist.

Sollen wir…
…darauf verzichten, einen gesunden Lebensstil zu führen, zu bestimmen, was, wann, wo, mit wem und wie lange wir arbeiten und erfolgreich zu werden, indem wir andere Menschen erfolgreich machen? Wir könnten damit aufhören, anderen Menschen innerhalb einer Stunde die Grundlagen dessen beizubringen, was man tun muss, um wirklich erfolgreich werden zu wollen und auch wirklich zu können.

Stattdessen könnten wir…

…unsere Kinder in irgendwelchen Tagesstätten abgeben, uns mit dem Kantinenfraß oder dem Döner-Verkäufer unseres Vertrauens anfreunden und versuchen, unsere Mitarbeiter zu unterdrücken oder ihnen am Stuhlbein zu sägen, um trotzdem Jahrzehnte lang frustriert auf irgendwelchen Positionen im Hamsterrad des gängigen Wirtschaftssystems zu verharren.

Sollen wir…
…unsere Arbeit mit einem außergewöhnlichen Unternehmen, das keinerlei Branding oder Werbung benötigt, damit es erfolgreich wächst, abbrechen? Das keinen Unterschied zwischen Frau oder Mann macht, weder bei der Entlohnung noch bei den Möglichkeiten, die verschiedensten Karrierestufen zu erreichen; vom einfachen Vertriebspartner bis hin zum Topmanagement. Wo weder Hautfarbe, Religionszugehörigkeit noch Nationalität eine Rolle spielen; nicht mal die schulische Bildung. Ein Unternehmen, das einfach eine völlig andere Philosophie als die herkömmliche Industrie hat, die Sie so gewohnt sind. Sollen wir die Arbeit mit diesem Unternehmen, das sich überhaupt nicht dafür interessiert, woher jemand kommt, beenden? Die einzige Frage, die eine Rolle spielt, ist, wo Sie hin möchten und wie sehr Sie bereit sind, sich dafür einzusetzen. Auch wenn der Erfolg dem Unternehmen recht gibt und es das weltweit größte private Unternehmen geworden ist – es völlig schuldenfrei ist und mittlerweile im Jahr einen Umsatz von über 2,8 Milliarden Euro macht.
Sollen wir unsere Arbeit mit einem Unternehmen beenden, das seine Produkte seit mehr als 35 Jahren komplett selbst produziert? Alles auf dem eigenen Grund und Boden. In eigenen Produktionsanlagen. Das sich in über 150 Ländern darum kümmert, dass die überaus nützlichen Produkte ihre Kunden in wenigen Tagen erreichen. Ein Unternehmen, bei dem noch nie Mitarbeiter(innen) unpünktlich oder unfair bezahlt wurden und tatsächlich alle Produkte landwirtschaftlichen Ursprungs sind. Die von ihrer Aussaat bis hin zur Auslieferung den höchsten Ansprüchen moderner ökologischer Standards entsprechen. Sollen wir das aufgeben?

Stattdessen könnten wir…
… angeblich „äußerst lukrative“ Jobangebote aus Industrie und Wirtschaft, die man angeblich nicht länger ausschlagen kann, annehmen. Unter anderem Führungspositionen bei internationalen Großbanken und bei den renommiertesten deutschen Medienanstalten wie zum Beispiel RTL2 und Bildzeitung. Aber auch von Sekten wie der evangelischen Kirche (Sekte kommt von selektieren, die evangelische Kirche ist eine klassische Sekte der katholischen Kirche) liegen aktuell Angebote vor.
Wir könnten unsere Familie weiterhin auf Bildern sehen, die auf unserem Schreibtisch stehen. Wir bräuchten nur kleine Wohnungen, da wir vor lauter Überstunden sowieso nie zu Hause wären. Wir würden uns aus Zeitmangel den Mitgliedsbeitrag des Fitnessstudios sparen und könnten dieses Geld in den jährlichen Check-up beim Arzt investieren, der aufgrund unseres Lebensstils gezählt ist und ein Rentensystem sowieso unnötig macht. Wir könnten ein Leben lang irgendwelchen Jobangeboten hinterherrennen, statt Ziele zu verfolgen.

Sollen wir…
…aufhören an uns zu glauben?

Stattdessen könnten wir…
…uns auf andere verlassen, die an sich glauben.

Sollen wir…
…aufhören, nach Lösungen für die Probleme anderer Menschen zu suchen?

Stattdessen könnten wir…
…nach Ausreden suchen.

Oder wollen Sie nicht vielleicht lieber unser Angebot annehmen unter:
www.x4ever.de

und Ihre Ausreden aufgeben?

Sich selbst und das, was wir gerade tun, infrage zu stellen, schafft oft schon eine Antwort auf ein Problem. Wir sollten hier und jetzt alle gemeinsam eine Lösung dahingehend finden, welche Entscheidung besser ist, um weitere Diskussionen zu vermeiden.

 

AUSREDEN

Falls Sie zu den Menschen gehören, die nichts aus ihrem Leben machen wollen, finden Sie hier die passenden Ausreden.

FRAGEN?

Sie haben Fragen zu unserem Geschäftsmodell? Hier finden Sie die Antworten.

SERVICES

- Testen Sie unsere Produkte
- Werden auch Sie ein Distributor
- Webinar Anmeldung
- Kostenlose MLM-E-Books
- Ansprechpartner

 
 
Nicht genug Informationen um "Ja" sagen zu können
NIEMALS IN 30 SEKUNDEN ERKLÄREN
  Wie Sie immer bekommen, was Sie wollen
DIE REZIPROZITÄTSREGEL
Gängiges wirtschaftssystem   Zur Erklärung, warum wir niemals das einfachste, schönste, fairste und ethischste Geschäft der Welt in 30 Sekunden erklären sollten, möchte ich Ihnen die E-Mail eines Facebook-Freundes an mich zeigen und wie ich darauf reagiert habe.
Wirtschaftssystem
  Die Reziprozitätsregel   Nutzen Sie die Reziprozitätsregel für sich und Ihr FOREVER-Geschäft.
Reziprozität
 
 
STARTSEITELINKSCOPYRIGHT © X4GROUP